쉴러의 ``미적 교육``의 이념과 ``실천적 문화``

등록일 2012.11.27 | 최종수정일 2016.07.20 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 22페이지 | 가격 5,700원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

* 본 문서는 배포용으로 복사 및 편집이 불가합니다.

서지정보

발행기관 : 한국독일언어문학회(구 독일언어문학연구회) 수록지정보 : 독일언어문학 / 57권
저자명 : 정원석 ( Won Seok Chung )

없음

영어 초록

Schiller stellt der theoretischen Kultur die praktische Kultur gegenuber. Nach seinen Briefen Uber die asthetische Erziehung des Menschen (1795) ist die praktische Kultur in der asthetischen Bildung vollendet. Sie ist aber nach Schillers Uberzeugung in der heutigen Situation vor dringlicher als die reine Aufklarung der Begriffe. Denn diese allein kann den Charakter des Menschen nicht verandern. Der Rekurs auf die praktische Kultur grundet in seiner Uberzeugung vom Scheitern der Aufklarung als reiner theoretischer Kultur, deren Bankrott fur ihn die Franzosische Revolution demonstriert. Der Glaube, auf rein theoretischem Wege den Fortschritt der Menschheit fordern zu konnen, ist durch den Umschlag der Aufklarung in Barbarei, Terror und Despotismus als Illusion entlarvt worden. Das bedeutet keineswegs eine Absage an die Aufklarung als solche. Vielmehr geht es Schiller um die Rettung der wahren Aufklarung; es gilt durch eine praktische Kultur erst einmal den Boden zu bereiten, auf dem sich ihre Keime entfalten konnen. Schlieblich handelt es sich darum, "die Totalitat in unserer Natur durch eine hohere Kunst wieder herzustellen". Das ist moglich durch "die praktische Kultur", die durch das Asthetische den Charakter des Einzelnen veredelt. Damit beansprucht Schiller auch die Veranderung der Gesellschaft. Das bedeutet aber nicht einen politisch-gesellschaftlichen Umsturz wie in der Franzosischen Revolution. Denn Schillers asthetische Erziehungslehre wird der Revolution im gesellschaftlichen Bereich entgegengesetzt und erweist sich nicht als revolutionar, sondern vielmehr als evolutionar. Auch die asthetische Erziehungsidee ist anzusehen als eine aus den Gegensatzen hervorgehende Synthese. Es ist unmoglich, die beiden Bereiche Philosophie und Politik ohne dialektische Schlusse aufeinander zu beziehen, weil ohne dialektische Schlusse keine praxisbezogene, handlungsmotivierende Argumentation auskommt. Schiller zielt auf eine Verbesserung des politischen Bereichs durch die Verbindung der asthetischen Theorie mit der politischen. Dies basiert auf dem Optimismus, dass eine bessere Zukunft kraft der progressiven Erziehung und Bildung kommen kann. Die politische Revolution ist hier identisch mit der moralischen.

참고 자료

없음
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      쉴러의 ``미적 교육``의 이념과 ``실천적 문화``
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기