문화학적 관점에서 본 파우스트 소재 - 서양 근세문화의 주도적 의미 방향성

등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.18 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 40페이지 | 가격 7,500원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

* 본 문서는 배포용으로 복사 및 편집이 불가합니다.

서지정보

발행기관 : 한국괴테학회 수록지정보 : 괴테연구 / 12권
저자명 : 김임구(Ihm Ku Kim)

없음

영어 초록

Die vorliegende Arbeit geht davon aus, dass jeder Kultur Sinnkonzepte eingeschrieben sind, die deren Angeho¨rigen als lebens- und handlungsleitendes Orientierungssystem dienen; hierbei ist zu beachten, dass ein solches System sta¨ndig epochalem Wandel unterworfen ist. Die Teilung der Kulturgeschichte in etliche Zahl der u¨berschaubaren Epochen entspringt gerade dem sinnhaften Orientierungsbedu¨rfnis des Menschen, eigene Kultur in ihrer historischen Sinnorientierung zu begreifen. Die Modelle, die dabei entwickelt sired, sired selbst eine kulturelle Leistung, die ihrerseits dem Menschen Versta¨ndnis abfordert. Unter den zahlreichen Periodierungsmodellen hat sick das Dreier Modell, nach dem die europa¨ische Kultur sick in Antike, Mittelalter und Neuzeit zergliedern 1a¨Bt, weitgehend in der historischen wie auch in den verschiedenen Kulturwissenschaften eingebu¨rgert. Umstritten ist allerdings, wie und wann Trennungslinien festzumachen seien. Mit der "Neuen Epochenforschung", die in den spa¨ten 60er Jahren entwickelt wurde, begreift der Verfasser die Neuzeit als das "Egotistische Zeitalter", das sich durch das scho¨pferische Ich charakterisieren la¨ßt. Danach hub diese Epoche an Mitte des 15. Jh.s etwa mit Nikolaus Kues; es endete dann um 1910. Kulturelle Belege hierfu¨r ist beispielsweise Hoffmanstahls Chandos Brief, insofern als in ihm das scho¨pferische Ich vor allem seine Fa¨higkeit zur subjektada¨quaten Weltkonstitution verliert. In der Annahme, dass das Faust-Motiv ein leitendes Sinnkonzept in der europa¨ischen Neuzeit repra¨sentiert, na¨hert sich der Verfasser zwei Faust-Dichtungen: Johann Spies` Volksbuch und Goethes Trago¨die. Entgegen der ga¨ngigen Meinung, es handle sich bei dem Volksbuch um eine Platte "religio¨se Warnschrift"(Jochen Schmidt) mit dem festen orthodox-lutherischen Standpunkt, will der Verfasser zeigen, loss in ihm vielmehr subtilerweise u¨ber einen zentralen Epochenwiderspruch reflektiert wird. Hiernach exemplifiziert Spies an der Figur Faust, dass die neuzeitliche Tendenz zur allgemeinen Emanzipation zwar nicht aufzuhalten sei; Fausts Drang zur Selbsterweiterung wie auchpotenzierung, die Magie als Chiffre der Naturbeherrschung werden nicht einfach denunziert, wie dies mit ihrer Charakterisierung als religio¨ser Warnschrift suggeriert wird, sondern vielmehr als notwendig anerkannt. Allerdings wird auch ausdru¨cklich darauf hingewiesen, daß der Faustischen Tendenz eine unvermeidliche Janusko¨pfigkeit innewohnt, vor der die Menschheit auf der Hut sein muß. Es ist erstaunlich, zu konstatieren, wie haargenau dieser Faust modellhaft den Expansionsdrang der technisch gewappneten europa¨ischen neuzeitlichen Realgeschichte vorwegnimmt. Die Ambivalenz der Neuzeit wird ebenfalls bei Goethe in voller Scha¨rfe reflektiert. Sie wird jedoch im Goetheschen Faust letztendlich einseitig zugunsten des harmonischen Fortschritts aufgelo¨st: Goethe ist in dieser Hinsicht optimistisch-fortschrittsgla¨ubig. Wie begru¨ndet er denn diesen Optimismus in seinem Faust? Meine These lautet: Goethe fu¨hrt die Rettung Fausts in letzter Instanz auf seinen gegenu¨ber der Faustradition transformierten Pakt, dem das Moment "Wette" hinzugefu¨gt ist. Einzig die Wette, d.i. Konkurrenz mit dem Mephisto, ist es, die Faust zur Rettung hinfu¨hrt, insofern sie ihn zur sta¨ndigen Auseinandersetzung mit dem Selbst animiert. Die Idee, dass die Konkurrenz miteinander letzthch fu¨r die Harmonie der menschlichen Gesellschaft verbu¨rge, la¨sst sich als ein Allgemeingut des aufkla¨rerischen 18. Jh.s identifizieren. Kant wie auch Adam Smith sind Beispiele hierfu¨r. Das U¨bel bzw. das niedrige Selbstinteresse in der Menschennatur ist effizienterweise unter der Bedingung der Konkurrenz ins unabdingbar-brauchbare Element transformierbar, weil der Mensch ununterbrochen aus sich das Beste machen muß, will er dabei nicht untergehen. Hierbei ist die letzte Harmonie unumsto¨Blich garantiert. Smiths Losung "Unsichtba

참고 자료

없음
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      • 한글파일 하버마스 체제이론 비판 10페이지
        세대가 전통인 이성 개념에 대해 부정으로 것과는 다르게 이성이 ... 가능하게 하는 해석체계 의미상실 정당 정당위기 사회화형태 교육목표 ... 과 이 연결의 내포된 의미에 관심을 가지고 개인, 단체, 집합 사회
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      문화학적 관점에서 본 파우스트 소재 - 서양 근세문화의 주도적 의미 방향성
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기