릴케와 기독교 사상 - 『 신시집 』에 나타난 성서적 모티브를 중심으로 -

등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.18 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 29페이지 | 가격 6,400원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

* 본 문서는 배포용으로 복사 및 편집이 불가합니다.

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 77권
저자명 : 조두환(Doo Hwan Cho)

없음

영어 초록

Die vorliegende Arbeit beabsichtigt, eine Untersuchung und Erla¨uterung des Christentums bei Rilke vorzunehmen. U¨ber das Verha¨ltnis zwischen Rilkes Weltbild und der christlichen U¨berlieferung ist viel diskutiert worden. Einige stellen eine wesentliche U¨bereinstimmung der Anschauungen Rilkes wenigstens mit einem entdogmatisierten, stark verinnerlichten Christentum fest. Andere sagen, daß u¨berhaupt kein Zusammenhang zwischen Rilke und dem Christentum bestehe. In den christlich thematisierten Gedichten Rilkes, die in seiner ganzen Schaffensperiode immer wieder eine besondere Stellung einnehmen, erweist sich die Bibel als die entscheidende Vorlage. Der Dichter hatte die Bibel lebenslang bei sich. Er las jeden Abend das 30. Kapitel von Job. An manchen Stellen in Rilkes Bibel finden sich Lesespuren von des Dichters Hand. Deshalb verwundert es nicht, dass die Wort-U¨bereinstimmungen zwischen Rilkes Gedichten und Texten der Bibel mit der Zeit immer auffa¨lliger werden und dass das christliche Thema in den Neuen Gedichten eine zentrale Rolle spielt. Gott ist fu¨r Rilke eine Zuflucht ganz im christlichen Sinne. Deshalb greift er auch wieder auf seine besonderen Kindheitserlebnisse und ihre Wirkung zuru¨ck. Trotzdem bekennt er sich in einem spa¨ten Brief: $quot;Mehr und mehr kommt das christliche Erlebnis außer Betracht.$quot; Rilkes Entfernung vom Christentum besteht in der Ablehnung der stark betonten Jenseitserwartung. Er glaubt nicht an einen christlichen allma¨chtigen Gott und wehrt sich gegen Christus als den Vermittler zu Gott. Er empfa¨ngt allein vom polareinheitlichen Leben selbst die Offenbarung. Rilke ist ein Dichter einer reichen Inspirationen. Der die christliche Heilsbotschaft immer strenger ausschliessende Ton seiner Verku¨ndigung befugt uns jedoch nicht, uns nun unsererseits vom Inhalt dieser Verkundigung abzusetzen, bevor wir uns ihr innerstes Anliegen zu eigen gemacht haben. Der Dichter predigt die von den Tro¨stungen befreite Fro¨mmigkeit, bei der man nicht mehr von Religion im westlichen Sinne sprechen kann. Bei ihm konstatiert sich eine unerbittliche Feindseligkeit nicht nur gegen alle kirchlichen Dogmen, sondem auch gegen jeden humanistisch-fortschrittlichen Versuch, das Evangelium zu erneuem. Die Einwirkung christlicher Gedanken auf die VorStellungen Rilkes betrit3t deshalb den Menschen und die Kultuc Rilkes Gott ist kein personaler Gott, sondern in ahem Seienden. Der biblische Sachverhalt ist ein bloßer Vorwand. Diese Tatsachen lassen Rilke nicht leicht als einen christlichen Dichter erkennen. Trotz seiner engen Verbundenheit mit dem Christentum.

참고 자료

없음
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      더보기
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      릴케와 기독교 사상 - 『 신시집 』에 나타난 성서적 모티브를 중심으로 -
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기