페터 한트케의 작품을 통해 본 언어의 문제 - 구변극 『카스파』 를 중심으로 -

저작시기 1997.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 23페이지 | 가격 5,800원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

* 본 문서는 배포용으로 복사 및 편집이 불가합니다.

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 63권
저자명 : 임호일 ( Ho Ill Im )

없음

영어 초록

Peter Hundke behundelt in semen fast ganzen Werken, sowohl in den dramatischen wie auch in den prosaischen, das Problem der Srpache. Er zweifelt an der Rolle der Sprache, d, h. er zweifelt, ob die Sprache wirklich auf den Gegenstund(= die Realita¨t) hinweist. Er denkt, was man bis jetzt fu¨r die Wirlkichkeit gehalten hat, sei von Syntax Vorgeformtes. Unter solchen Unsta¨nden kann der Mensch nicht mehr der Herr der Sprache sein. Im Gegenteil: Er wird von der Sprache geleitet und gesteuert, die die Welt des Gegenstundes manipuliert und verfa¨lscht. Um these negative Funktion der Sprache kritisch zu beleuchten, haben wir im 1. Teil der Arbeit anhund der Schriften u¨ber die Sprache von P. Handke und der sprachphilosolphischen Schriften 『Tractatus logicophilosophicus/Philosophische Untersuchungen』 von Wittgenstein versucht, zuerst das Verha¨ltnis zwischen der Sprache und dem Gegenstund - d. h. das Verha¨ltnis zwischen Signifiant und Signifie´ - zu verfolgen und darn haben wir beobachtet, in welchem Zusammenhang die Sprache zum menschlichen Denken steht. Ferner haben wir den Gebrauch der Sprache, d. h, die sprachliche Umgebung verfolgt, durch die das Zeichen $quot;Sprache$quot; erst belebt wird. Im 2. Teil haben wir untersucht, wie die Sprache funktioniert, mit underen Worten, auf welche Weise sick der Sprachgebrauch bzw, das $quot;Sprachspiel$quot; im Sinne von Wittgenstein konkretisiert, und zwar anhund des Sprachstuckes ~Kaspar von P. Hundke. Aus der Analyse des Stu¨ckes Bind wir zu dem Schluß gekommen, daß sich der Autor P. Hundke gegenu¨ber der Sprache nicht pessimistisch verha¨lt, wie manche meinen. Er verneint also keineswegs die Sprache selbst. Er ermahnt uns nur zur Vorsicht beim Gebrauch der Sprache, wenn er sagt: $quot;Es grog mir nicht darum, Klischees zu entlarven [...], sondern mit Hilfe der Klischees von der Wirklichkeit zu neuen Ergebnissen u¨ber die (meine) Wirklichkeit zu kommen: eine schon automatisch reproduzierbare Methode wieder produktiv zu machen.$quot; Diese Schlußfolgerung bereft sich nicht zuletzt auf die Auslegung des letzten Schreies des Kaspars $quot;Ziegen und Affen$quot;. Diese viel diskutierten Wortfetzen sind na¨mlich weder $quot;die hoffnungslosen und machtlosen Verwu¨nschungen$quot; noch $quot;die letzten Hilferufe eines Ertrinkenden$quot;, sondern eine Art von Widerstund gegen die Einsager(d. h. Verko¨rperung der Sprache) oder Selbstbezichtigung.

참고 자료

없음
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      페터 한트케의 작품을 통해 본 언어의 문제 - 구변극 『카스파』 를 중심으로 -
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기