릴케시의 사물

저작시기 1995.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 21페이지 | 가격 5,600원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

* 본 문서는 배포용으로 복사 및 편집이 불가합니다.

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 56권
저자명 : 정길화 ( Gil Hwa Jung )

없음

영어 초록

In der umfang- und bedeutungsreichen Dichtung Rilkes bildet das Ding das wesentliche Motiv. Wie viele andere Ku¨nstler auch wird er ha¨ufigvon den Dingen inspiriert und angeregt, sie anzuschauen und daru¨ber Gedichte zu schreiben.Der Begriff, ,,Das Ding$quot; umfaßt alles, was sich auf das Leben von Gebutt an bezieht,also alles, was außerhalb des Subjekts steht. Wir betrachten die Dinge und erkennen ihre Eigenschaften.Dann und wane durchsetzen wir sie mit unsetr Energie und formen sie um.Anschauen allein ist schon eine Art nergieiibertragung$quot;. Ku¨nstler machen Kunstdinge wenn sie den Dingen begegnen. Zu diesen Dingen geho¨ren nicht nur Gegensta¨nde ,nach Rilkes Anschauung, sondern auch Menschen und Gott. Rilke beweist immer einen scharfen Blick fu¨r die Dirge und gelangt zu einem tiefen Versta¨ndnis ihrer wesentlichen Merkmale. Seine Befahigung, das Wesen der Dirge zu begreifen, entwickelt sich in seinem ganzen Schaffen immer welter. Seine fru¨hen Werke beherschen dagegen noch stimmungsvolle und subjektive Gedichte. Seit der Rodin-Zeit geht er dazu u¨ber, die Dirge zu beschreiben und scheinbar objektive, nuchteme Verse zu schaffen. Er lemt von Rodin, wie helm kunstlerischen Schaffen Geduld zu haben und entsprechend sorgfaltig zu arbeitsn.Auch Cezanne verdankt er die Erkenntnis, daa man vor den Dingen ,,arm$quot; rein und sehen soll, wie die Dirge stehen, d.h. sie ohne Vonuteil zu betrachten. Er strebt danach, die Schaffensweise der bildenden Kunst auf seine dichtedsche Arbeit anzuwenden. In ,,Neuen Gedichten$quot; konzentriert er sich auf die Gestaltung der Dinge. Das subjektive Ich trill zmu¨ck. Aber es verschwindet nicht vo¨llig. Die Stimme des Subjekts ist in den Zeilen versteckt. In seinem Spa¨twerk erkennt er die Grenze des Anschauens und wendet sich vom Gesichtswerk zum Hera-werk. Er beklagt, wie ie erlebbaren Dinge, die semen Vorva¨tem$quot; so ,,vertraut wanen, mehr als je dahinfallen.$quot; Jetzt hofft er, durch die Verwandlung der Dirge die neue Welt zu schaffen und das menschliche Dasein zu retten. Die Venvandlung ist der dra¨ngende Auftrag der Erde an den Menschen. In der Verwandlung erfu¨llt sich die wesentliche Wendung in der Auffassung der Dinge. Es muß bier hervorgehoben werden, daß die Verwandlung sich nicht in der transzendentalen Welt verwirklicht, sondern nur in dieser wahrnehmbaren Welt.

참고 자료

없음

구매평가

판매자에게 문의하기 최근 구매한 회원 학교정보 보기

ㆍ다운로드가 되지 않는 등 서비스 불편사항은 고객센터 1:1 문의하기를 이용해주세요.
ㆍ이 자료에 대해 궁금한 점을 판매자에게 직접 문의 하실 수 있습니다.
ㆍ상업성 광고글, 욕설, 비방글, 내용 없는 글 등은 운영 방침에 따라 예고 없이 삭제될 수 있습니다.

문의하기

판매자 정보

본 학술논문은 한국학술정보(주)와 각 학회간에 저작권계약이 체결된 것으로 AgentSoft가 제공 하고 있습니다.
본 저작물을 불법적으로 이용시는 법적인 제재가 가해질 수 있습니다.

찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

더보기
상세하단 배너
우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
최근 본 자료더보기
상세우측 배너
릴케시의 사물
페이지
만족도 조사

페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

의견 보내기