<요젭소설> 에 나타난 작가 토마스만의 망명체험의 흔적

저작시기 1990.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 30페이지 | 가격 6,500원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

* 본 문서는 배포용으로 복사 및 편집이 불가합니다.

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 45권
저자명 : 안삼환 ( Sam Huan Ahn )

없음

영어 초록

Die bisherige Forschung, die rich mit Thomas Manns Roman-Tetralogie, ”Joseph und seine Bru¨der“, befaßt, bescha¨ftigt sich meistens mit dem Mythos-Versta¨ndnis Thomas Manns. Es ha¨ngt nicht zuletzt damit zusammen, daß dieses Werk in erster Linie als sine fabulierlustige Nacherza¨hlung des Bibelstoffes aus Thomas Manns seit dem ”Zauberberg“ immer wachsendem Interesse am Mythos, also als sin ewiggu¨ltiges Menschheitsepos, verstanden worden ist. Das ist sicher such richtig. Aber damit wird die Dimension der Zeitlosigkeit und der Allgegenwart in diesem Werk so betont, daß das Werk sin ganz zeitfernes, von den Zeitgeschehen ganz abgeru¨cktes Produkt wa¨re. Hierzu hat nicht zuletzt der Autor selbst beigetragen, indem er meinte, seinen $lt;Joseph-Roman$gt; jedem bedingenden Wechaelverha¨ltnis zwischen den Zeitgeschehen und dem gestaltenden Ku¨nstler-Ich entheben zu ko¨nnen. Noch 1933 meint er, der ”Joseph“ sei ”ein großes, von der Zeit unberu¨hrtes Werk“. Aber bezeichnend ist die Tatsache, dab Thomas Mann 1936 von der ”fast verru¨ckten Unstimmigkeit zwischen Werk und Zeit“ spricht und den ”Joseph“ unterbricht, um den Roman ”Lotte in Weimar“ zu schreiben, d. h., um von dem Altertum und A¨gypten zeitna¨her zu ru¨cken -also zum Anfang 19. Jahrhundert und Deutschland. Als Thomas Mann im August 1940 den unterbrochenen ”Joseph“ wieder aufnahm, befand er sich aber schon im amerikanischen Exil und fand den Joseph-Stoff nicht mehr so zeltfern, denn er, ”de facto-Repra¨sentant der deutachen Emigration“, konnte sich sehr schnell mit dem ”von Hause Abgesonderten und in der Fremde Großgewordenen“ identifizieren. Nun konnte er aus dieser Identifizierung heraus seinem Helden Joseph, dem Erna¨hrer der Seinen, all seine eigenen Erfahrungen im Exil geben. Zum Beispiel weist die folgende Forderung dea Truppenvorstehera Tier Feste Zel eine der direkten Spuren der schwierigaten Exilerlebnisae auf, namlich jee Schwierigkeitet mit dem Visum: Vor ahem, wißt ihr zu leben? Ich meine : habt ihr zu essen und ko¨nnt so oder so fu¨r euch aufkommen, daß ihr nicht dem Staate zur Last fallt oder zu stehlen gezwungen seid? Ist aber ersteres der Fall, wo ist dann euer Auaweis daru¨ber und das schriftliche Unterpfand, daß ihr zu leben wißt? Habt ihr Briefe an einen Bu¨rger der La¨nder? Dann her damit. Sonst aber gibt`s nichts als Umkehr. Daneben Bind gewiße Anglizismen in Thomas Manns Sprache zu beobachten, besonders im 4. Roman der Tetralogie, ”Joseph, der Erna¨hrer“, ”der vom ersten bis zum letzten Wort in Amerika geschrieben wurde“. Daru¨berhinaus sind hier noch gewisse Einflu¨ase des amerikaniachen Pra¨sidenten Franklin D. Roosevelt und desaen $lt;New Deal$gt; auf die schelmische Gestalt Joseph und das Wirtschaftssystem Josephs deutlich zu beobachten. Thomas Mann aelbst bekennt dazu : ”Ist es die Maske dock eines amerikanischen Hermes und hochgewandten Boten der Klugheit, dessen New Deal sich in Josephs magischer Wirtschaftsadministration unverkennbar widerspiegelt.“ Auch im Werk selbst sind diese Bezu¨ge der Wirtschaftspolitik Josephs auf Roosevelt und deasen New Deal zu lesen : Josephs Wirtschaftssystem war eine u¨berraschende Verbindung von Vergesellschaftung und Inhaberfreiheit des einzelnen, eine Miachung, die durchaus als achelmisch und als Manifestation einer verachlagenen Mittlergottheit empfunden wurde. Aber der wichtigate Aspekt in bezug suf die Spuren der Thomas Mannachen Exilerfahrungen besteht darin, daß seine identifizierungen mit der Joseph in A¨gypten weithin in desaen Lage fast chemisch eingeschmolzen und physikalisch schwer auszutrennen sind. Zum Beispiel gibt Joseph seinem ersten Sohn den Namen ”Manasae, was da bedeutet : $lt;Gott hat mich vergesaen laasen all meine Bindungen und mein Vaterhaus$gt;“, und seinem zweiten Sohn den Namen Ephraim, ”der da bedeutet : $lt;Gott hat mich wachsen lassen im Lande meiner Verbannung$gt;.“ Es ko¨nnte dies aber auch die Lage Thomas

참고 자료

없음

구매평가

판매자에게 문의하기 최근 구매한 회원 학교정보 보기

ㆍ다운로드가 되지 않는 등 서비스 불편사항은 고객센터 1:1 문의하기를 이용해주세요.
ㆍ이 자료에 대해 궁금한 점을 판매자에게 직접 문의 하실 수 있습니다.
ㆍ상업성 광고글, 욕설, 비방글, 내용 없는 글 등은 운영 방침에 따라 예고 없이 삭제될 수 있습니다.

문의하기

판매자 정보

본 학술논문은 한국학술정보(주)와 각 학회간에 저작권계약이 체결된 것으로 AgentSoft가 제공 하고 있습니다.
본 저작물을 불법적으로 이용시는 법적인 제재가 가해질 수 있습니다.

찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

상세하단 배너
우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
최근 본 자료더보기
상세우측 배너
&lt;요젭소설&gt; 에 나타난 작가 토마스만의 망명체험의 흔적
페이지
만족도 조사

페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

의견 보내기