Heinrich von Kleist 의 「Das Erdbeben in Chili」 에서 본 지진의 의미

저작시기 1984.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 21페이지 | 가격 5,600원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

* 본 문서는 배포용으로 복사 및 편집이 불가합니다.

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 33권
저자명 : 조정래 ( Zeung Rae Cho )

없음

영어 초록

Diese Abhandlung setzt sich die Sinne des Erdbebens im Werke zu erhellen. Aber es sit bemerkenswert, daB Kleist nirgends ein besonderes Bild des Erdbebens gibt, wie es der Titel erwarten lal3t, Wir erfahren davon nur durch seine Wirkungen, aus der Sicht and aus dem Tun der handelnden Personen. Daher tritt das Doppeldeutige in der Beziehung des Menschen zu Gott hervor. So ist es zunachst, als ob der Himmel selbst, indem er die Schuldigen bestraft, die Liebe Josephens and Jeronimos gerechtfertigt hatte. Vor allem aber scheint die Verwandlung des Volkes, so wie es sich nachdem Erdbeben darbietet, diesen Eindruck zu bestatigen. Es ist moglich, das Erdbeben als gottlicher Vermittelung zu betrachten. Ein allgemeines Ungluck, d, h, das Erdbeben, rettet zwei Liebende vor dem Tod, aber die allgemeine Freude uber die Rettung aus dem Ungluck bringt dem Paar den Tod. In dieser Paradoxie konnen wir uns kaum mehr der Frage entziehen, welche waltenden Machte in der Turbulenz dieser Ereignisse am Werke sind. Ist das Erdbeben blindwutende Naturkatastrophe, die wahllos vernichtet and wahllos verschont? Oder steht es vielleicht noch in einem Zusammenhang mit einem geheim, aber fur die Menschen undurchsaubaren Willen Gottes? Ist es etwa noch als apokalyptisches Gericht uber die Sunden dieser Gesellschaft gemeint? Jedenfalls schreibt Kleist die Rettung der Liebenden einem Wunder des Himmels zu. Das ist einfach traditionelle Ausdrucksweise, denn so weft die Belege in der Erzahlung reichen, hatte er ?ein Wunder der Natur$quot; schreiben mfil3en. So ist Gottes Gegenwart durch nichts bewiesen, Vielmehr uber das Problem des Gottes im Erdbeben legt sich Kleist nicht fest. Er laBt die Frage offen. Aber Kleist hat niemals das Dasein eines hochsten Wesens bezweifelt. Vielmehr hatte er tiefsitzende Zweifel uber Gottes Natur and die menschliche Fahigkeit, Gott zu erkennen. Im Erdbeben in Chili werden diese kleistischen Zweifel verkorpert. Auch geistesgeschichtlich enthalt diese Novelle viel, das heiBt schwerste Erschutterung des christlichen Glaubens an Gott, ohne daB Kleist sich einer aufklarerischen Haltung fugt; Ideen Rousseaus von der Ursprunglichkeit, ohne daB von irgendeinem $quot;uruck zur Natur$quot; die Rede ist.

참고 자료

없음
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      Heinrich von Kleist 의 「Das Erdbeben in Chili」 에서 본 지진의 의미
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기