시각을 통한 세계인식과 존재확인 - 릴케의 사물시 「 표범 」 과 「 회전목마 」 비교분석 -

등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.18 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 27페이지 | 가격 6,200원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 75권
저자명 : 이동용(Dong Yong Lee)

영어 초록

Diese Arbeit nimmt die beiden Gedichte Rainer Maria Rilkes Der Panther and Das Karussell als Hauptgegenstand der Untersuchung. Diese Gedichte werden besonders durch die existenzielle Problematik im Hinblick auf die Wahrnehmung der Welt thematisiert. Aus diesem Grunde hat der Verfasser sein Thema 『Weltwahrnehmung and Existenzbesta¨tigung』 genannt. Die sinnliche Wahrnehmung beschra¨nkt sich bei den beiden Gedichten hauptsa¨chlich auf die Fa¨higkeit des Sehens. Das Sehen ist fur Rilke eine entscheidende Fa¨higkeit and zugleich eine Voraussetzung fu¨r das Schaffen eines Kunstwerkes Bowie eines Lebens. Demzufolge unterstreicht der Dichter das Lernen des Sehens. Das $quot;Sehen-lernen$quot; ist na¨mlich fu¨r Rilke mit dem wichtigsten Pflichtbewußtsein des Ku¨nstlers bzw. des Dichters verbunden. Eigentlich hatte er das Prinzip des Sehens hauptsa¨chlich von dem genialen Bildhauer Rodin, bei dem er als Sekreta¨r gearbeitet hatte, kennengelernt. Er war von diesem Bildhauer begeistert, wenn er sah, wie dieser durch seine Handarbeit ein Kunstwerk herstellte. Er wunderte sich u¨ber die unerscho¨pfliche Fa¨higkeit dieses Ku¨nstlers zum Schaffen. Er gesteht demzufolge einmal, daß seine dichterische Arbeit nichts anderes als die Handarbeit eines Bildhauers wa¨re. Fu¨r beide ist es eine notwendige Voraussetzung, den Gegenstand, nach dem ein Kunstwerk hergestellt werden soil, gru¨ndlich and so genau wie mo¨glich zu betrachten. Dies geho¨rt zur Thematik des Sehens. Die Botschaft der beiden Gedichte Der Panther and Das Karussell liegt in der auf Inneres gerichteten Bewegung des Existierenden. Das Streben nach der Mitte des nneren verwirklicht die gereifte Fa¨higkeit des richtigen Sehens der Außenwelt. Die Erkenntnis der Innenwelt ist also die Voraussetzung fu¨r die der Außenwelt, in der der Erkennende wirklich existiert. Das Sehen des Panthers durch die Sta¨be sowie der Kinder vom Karussell soll ein harmloses fu¨r die Außenwelt sein, weil es nicht von dem Willen des Sehenden abha¨ngt. Vielmehr la¨ßt dieses Sehen ein Bild der Dingwelt nur in die Augen and zugleich in das Herz kommen. Die Sehta¨tigkeit, die durch die beiden Gedichte vermittelt worden ist, bezieht sich auf eine passive Ta¨tigkeit, die der Aggressivita¨t der fru¨hmodernen Allta¨glichkeit einer durch Kriegsideologie oder Großstadtideologie zu charakterisierenden Jahrhundertwende gege¨nubersteht. Das passive Sehen der Außenwelt ist der einzige Weg zur Erlangung der wahrhaftigen Existenzform. weil es nur den Sehenden bzw. den Existierenden die wahrhaftige Welt wahrnehmen la¨ßt.
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      더보기
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      시각을 통한 세계인식과 존재확인 - 릴케의 사물시 「 표범 」 과 「 회전목마 」 비교분석 -