미국 망명초기의 브레히트와 그의 시

저작시기 1996.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 19페이지 | 가격 5,400원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 61권
저자명 : 사순옥 ( Sun Ok Sa )

영어 초록

Brecht, der, von den Nationalsozialisten ins Exil getrieben, Deutschland verlassen mußte, wa¨re gerne in einem Nachbarland von Deutschland $quot;wartend des Tages der Ru¨ckkehr$quot; geblieben. Er mußte jedoch sein Aufenthaltsland mehrmals wechseln, um den vorru¨ckenden Truppen Hitlers entgehen und wenigstens seine physische Existent retten zu ko¨nnen. Am 21. 07. 1941 traf er schließlich mit der Familie und seiner Mitarbeiterin Ruth Berlau im letzten Hort Amerika ein, in Santa Monica, einem Vorort von Los Angeles, fu¨nf Meilen von Hollywood entfernt. Hollywood war damals $quot;ein bevorzugter Sammelpunkt$quot; der deutschen Exilierten, die wie Brecht versuchten, mit dem Schreiben von Drehbu¨chern ihr Brot zu verdienen. Entgegen seinen Hoffnungen konnte er allerdings weder am kommerzialisierten amerikanischen Theater noch in der `prostituierten` Hollywoodfilmgesellschaft vorerst Fuß fassen. In seinem Arbeitsjournal und seinen Briefen des ersten Jahres tauchen oft Klagen u¨ber Depressionen und Unproduktivita¨t auf. Zuna¨chst litt er unter dem $quot;Kultmschock$quot;. Das Leben im Hochkapitalismus enthielt genu¨gend neue Erfahungen, um den Kulturschock in beißende Gesellschaftskritik zu verwandeln. Er bezeichnete Amerikaner als $quot;Nomaden$quot; und haßte die Oberfla¨chlichkeit und die Wurzellosigkeit, die zu einer vo¨llig stillosen Lebensform fu¨hrte. Außerdem konnte er sich kaum an das kalifornische Klima gewo¨hnen; die fehlenden Jahreszeiten, die geruchlose Luft, die morgens und abends gleich ist. Er schimpfte auf die Kitnstlichkeit eines Lebens in u¨ppigstem Gru¨n, das ohne Bewa¨sserung sofort wieder zur Wiiste wu¨rde. Noch versta¨rkte der Tod von Brechts engsten Freunden Margarete Steffin und Walter Benjamin seine materiellen und psychischen Leiden in der amerikanischen hochkapitalisierten Gesellschaft. Brecht stellte im Gedicht Die Verlustliste (1941) die Namen derer zusammen, die die Flucht nicht u¨berstanden hatten. Er bezeichnete seine Geliebte und eine seiner wichtigsten Mitarbeiterinnen Margarette Steffin wiederholt als seine $quot;Schu¨lerin$quot; und $quot;Lehrerin$quot;. Seit ihrer Emigration an Lungentuberkulose erkrankt, starb sie 1941 auf der Flucht nach Amerika in einem Moskauer Krankenhaus. Brecht hat ihr noch im gleichen Jahr die sechs Variationen des lyrischen Requiems zum Gedenken Margarette Steffins geschrieben. Gerade ihre geschickte Art und Weise wa¨re sehr nu¨tzlich und hilfreich, Brechts ku¨nstlerisch ungewo¨hnliche Werke und Ideen sehr praktisch zu vermitteln. An zweiter Stelle der Verlustliste nennt Brecht Walter Benjamin, der sich an der spanischen Grenze nach der jahrelangen Verfolgung das Leben genommen hatte. Er verlor in ihm nicht nur $quot;einen genialen Kommentator$quot; seiner Gedichte, sondern auch $quot;den literarhistorisch gebildeten und dialektisch geschulten Diskussionspartner$quot;. Brecht sucht die Klage u¨ber den perso¨nlichen Verlust meist im Stil des scheinbar bloßen nu¨chternen Berichts zu verstecken. Er klagt u¨ber die unertra¨gliche Trauer mit einem minimalen Aufwand rhetorischer Mittel, der dennoch großes Betroffensein anzeigt. Das Gedicht Nach dem Tod meiner Mitarbeiterin M.S. (1941) ist das fast perso¨nlichste Requiem. Er versucht trotzdem, die subjektive Klage zu einer objektiven Aussage von allgemeinem Interesse zu konkretisieren. So verbirgt er das Gefu¨hl des unersetzlichen Verlusts in der Vorstellung der Scham, $quot;Ohne Bescha¨ftigung wie ein Entlassener$quot; zu sein. Brecht behauptet, daß Gedichte nicht reine Gefu¨hlssache seien, sondern Gefu¨hl und Verstand vo¨llig im Einklang$quot;. Er verdichtet also seine Gedichte immer nu¨chtern und klar mit konkreten Wo¨rtern in einer eigenrhylhmischen Prosaform, um die Wirklichkeit darzustellen. Er nimmt diesen Standpunkt in Gedichten u¨ber die Kritik an den Kunstmarkt Hollywoods ein, wo immer Lu¨gen gekauft werden$quot;, wie z. B. in Nachdenkend u¨ber die Ho¨lle (1941), Ho
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      더보기
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      미국 망명초기의 브레히트와 그의 시
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기