19세기 독일의 언어사회사 독어 변이체 구조의 변화를 중심으로

저작시기 1996.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 19페이지 | 가격 5,400원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 60권
저자명 : 소만섭 ( Man Seob So )

영어 초록

Die Aufgabe der vorliegenden Arbeit besteht darin, den Zusammenhang zwischen den soziohistorischen Entwicklungen des 19. Jhs. in Deutschland und den sprachlichen Entwicklungen zu beschreiben, und unter anderem detailliertere und fundiertere Erkenntnisse u¨ber Verschiebungen in der Struktur der Sprachvarieta¨ten als Folge sich verandernder kommunikativer Bedingungen unter dem Einfluß der $quot;Industrierevolution$quot; in Deutschland des 19. Jahrhunderts zu gewmnen. Zuna¨chst werden die wichtigsten soziokulturellen Faktoren skizziert, die die kommunikativen Verha¨ltnisse des 19. Jhs in Deutschland determiniert haben. Die $quot;Industrierevolution$quot; setzt mit zunehmender Beschleunigung die lndustrialisierung in Gang und fu¨hrt zu komplexen sozialen Bewegungen der Landflucht, der Versta¨dterung und der Massenkultur. Die Bevo¨lkerung gewinnt dabei eine ihr bisher unbekannte ko¨rperliche und geistige Mobilita¨t. Unter dem Einfluß dieser soziokulturellen Vera¨nderungen wandeln sich auch die Binnenstrukturierung des Arbeitsfeldes und die soziokommunikativen Verha¨ltnisse der Arbeitschaft, d.h. die Wechselwirkung von Umgangssprache, Dialekt und Standardsprache in den Konzeptionen des sog. $quot;funktionalen Paradigmas$quot;. Diese sowohl sozialhistorisch als auch soziolinguistisch und sprachhistorisch bedeutsame Beziehung zwischen Umgangssprache, Dialekt und Standardsprache im 19. Jh. steht also in einem gegenseitigen Wirkungs- und Verwertungsverha¨ltnis. Die Dialekte scheinen nicht mehr von allen Sozialschichten als Kommunikationsmittel gebraucht worden zu sein. Wa¨hrend sich der kommunikative Bereich der Dialekte immer mehr auf den alltaglichen Verkehr beschrankte, entwickelten sich die verschiedenen Typen der Umgangssprache in der Sprache der Fabrikarbeiter in der 2. Ha¨lfte des 19. Jhs. weiter. Insbeson-dere die Erweiterung der sozialen Basis der $quot;niederen Umgangssprache$quot; hatte erhebliche Auswirkungen auf die Stellung der Dialekte in den deutschen Sprach-varieta¨ten zur Folge. In dem Maße, wie Umgangssprachen unterschiedlicher Typen in der Struktur der Sprachvarieta¨ten des Deutschen eine wachsende Bedeutung erhielten, setztegleichzeitig eine Wechselwirkung von Umgangs- und Standardsprache ein. Der Funktionsbereich der Standardsprache erweiterte sich unter anderem auch dadurch, daß sie in den mu¨ndlichen Verkehr immer mehr eindrang. Die Standardsprache hat sich endgu¨ltig in den verschiedenen Bereichen des o¨ffentlichen Lebens behauptet. Als Gesamtergebnis der Sprachentwicklung im 19. Jh. ko¨nnen die versta¨rkende Entwicklung verschiedener Typen von Umgangssprachen und die Herausbildung einer normierten Standardsprache angesehen werden. Schließlich werden typische Forschungsfragen exemplarisch veranschaulicht.
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      더보기
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      19세기 독일의 언어사회사 독어 변이체 구조의 변화를 중심으로
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기