카프카의 『변신』 에 나타난 서술시점과 갈등구조

저작시기 1993.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 24페이지 | 가격 5,900원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 51권
저자명 : 윤일권 ( Il Kweon Yoon )

영어 초록

Diese Arbeit geht der Frage nach, wie die Struktur des Grundkontlikts zwischen dem Ich und seiner Umgebung, des Hauptthemas in Kafkas Werk, durch die Erza¨hlperspektive gestaltet wird. Die Arbeit versucht also, den Zusammenhang zwischen Inhalt und Form des Werkes zu erschließen. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht 『Die Verwandlung』. Die Grundkonstellation des Konfliktes zwischen zwei unvereinbaren Welten, na¨mlich zwischen der Hauptfigur und ihrer Umgebung, stammt aus Kafkas Weltanschauung, die vor allem auf dem Konflikt zwischen dem inneren Ich und der a¨ußeren Wirklichkeit basiert. Dabei spielt auch Kafkas perso¨nlicher Vater-Sohn Konflikt eine wichtige Rolle. Wa¨hrend derartige Konflikte z.B im Bildungsroman allma¨hlich aufgelo¨st werden, werden sie in Kafkas Werk immer weiter vertieft, bis es zur Katastrophe kommt. Gregor Samsa, die Hauptfigur in 『Die Verwandlung』, und die Umgebung stehen einander auch a¨ußerlich sichtbar gegenu¨ber, als jener sich eines Morgens in ein Ungeziefer verwandelt sieht. Seine abstoßende Gestalt isoliert ihn von der Umgebung. Und sein Wunsch, sich wieder in den menschlichen Kreis einzubeziehen, beschleunigt nur seine Vertierung und Isolierung. Gregor kann sich bis zum Ende nicht in einen Menschen zuru¨ckverwandeln und stirbt schließlich als Ungeziefer. Der Zwiespalt zwischen ihm und der Umgebung ist also unu¨berbru¨ckbar. Diese Struktur von Gregors Lebenskonflikt tritt durch die Erza¨hlperspektive scha¨rfer hervor. Kafkas $quot;einsinnige$quot; Erza¨hlperspektive erschafft nicht ein u¨berblickbares und ruhiges Bild, sondern ein fragmentarisches und unruhiges, denn sie erlaabt dem Erzahler keinen zeitlich-raumlichen Abstand. Deshalb ko¨nnen die Leser die Isoliertheit, die Fremdheit, die furcht und die Angst, die Gregor der Umgebung gegenu¨ber erlebt, lebhaft und bildhaft miterleben. Außerdem hebt diese Perspektive den inneren Abbruch zwischen den beiden Welten hervor, indem sie nur innerhalb des Bewußtseins der Hauptfigur verbleibt. Alles in 『Die Verwandlung』 ist von Gregor aus gesehen und empfunden. Die Leser erfahren nur seine Gedanken und keinen einzigen eines underen. Durch these Perspektive tritt die Kommunikationsund Verstandnislosigkeit zwischen Gregor und seiner Umgebung besonders deutlich hervor.
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      카프카의 『변신』 에 나타난 서술시점과 갈등구조