독일어 복합동사군의 통사적 연구

저작시기 1990.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 24페이지 | 가격 5,900원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 44권
저자명 : 유미영 ( Mi Young Yu )

영어 초록

Einige deutsche Verben sowohl Hilfsverben und Modalverben als auch A-c-I Verben ko¨nnen mit dem eingebetteten Verb eine komplexe syntaktische Kategorie, den sog. Verbalkomplex bilden. In diesem Aufsatz babe ich die verschiedenen Theorien u¨ber den deutschen Verbalkomplex miteinander verglichen und den Versuch unternommen, die Bessere auszuwa¨hlen. Die Erforschung des deutschen Verbalkomplexes geht auf G. Bech (1955/57) zuru¨ck, der drei unterschiedliche Formen des eingebetteten nichtfiniten Verbs mit dem Begriff der Statusrektion beschrieben hat. (1) a. [[suchen] lassen]...den 1. Status(Infinitiv) b. [[zu suchen] lassen]...den 2. Status(zu-Infinitiv) c. [[gesucht] werden]...den 3. Status(Partizip) Aber Evers (1975) war der erste Versuch, den deutschen Verbalkomplex nicht nur deskriptiv sondern auch syatematisch und theoretisch zu erkla¨ren. Die von Evers vorgeschlagene Analyse war die sog. Verbanhebung, eine lokale Transformation, die man so wie (2) beschreiben kann. (2) Evers Regel ...V,]s V₂... ⇒ ...e₁] [V₁ V₂] v... Die Verbanhebung von Evers scheint dadurch obsolet zu werden, daß mit nur dieser regel die Ableitung einer Wortstellung unmo¨glich ist, die intuitiv als akzeptabel beurteilt werden muß. Also hat den Besten & Edmondson (1981) eine neue Umordnungsregel, na¨mlich ‘Inversion’ hinzugefu¨gt. ( ) Inversion (Hochdeutsch) a. Va yr vAUx v ~ Moda7 Va ~ YAOx ~VT obligatorisch / \ Ytf VMadal ⇒obligatorisch Vr Vncx vAUx / fakulativ vMoa.t v~ V!f VMada& Modal Y YModat Mit der Anwendung der Verbanhebung und ‘Inversion’ ist.die Ableitung der Wortstellung in einigen deutschen Dialekten, z. B. wie Zu¨ritu¨u¨tsch, immer noch unmo¨glich. (4) a. ...das er em Karajan en arie wil cho¨ne vorsinge b. ...das er em Karajan wil en arie cho¨ne vorsinge c. ...das er wil em Karajan en arie cho¨ne vorsinge d. ...das er em Karajan wil cho¨ne en arie vorsinge e, ...das er wil em Karajan cho¨ne en arie vorsinge f. ...das er wil cho¨ne em Karajan en arie vorsinge (ZT) Seitdem sind drei Alternativen zur Verbanhebung vorgeschlagen. Die Erste wurde von Haegeman und Riemsdijk(1986) gegeben, die auf der Idee der Reanalyse beruht und wie (5) formuliert werden kann. (5) Reanalyse Reanalysieren XV^i_qV_rY als XV_xY, wenn V_r ein Verbanhebungverb ist. (0≤i≤2) Die Reanalyse von Haegeman & Riemsdijk hat eine zweifelhafte PFRegel ‘Inversion’ und eine vielseitige Struktur angenommen, die syntaktisch nicht beweist wird. Die Zweite ist die Analyse durch die Adjunktion in einer Doma¨nenerweiterung, die Koster (1986) vorgeschlagen hat. Diese Analyse auch benutzt die regel ‘Inversion’ und, was noch schlimmer ist, verletzt das Strikte Zylische Prizip bei der Anwendung der Transformation. Die Dritte iat die sog. ‘Incorporation’ von Baker(1988). ‘Incorporation’ ist eine solche der Kopf-Kombinationen, die durch die Kopf-Bewegung formuliert werden. Baker hat gezeigt, daß die verschiedenen mo¨lichen Wortstellungen eines deutachen Satzes mit einem Verbalkomplex nur durch die PF-Regel S-2 Enklise abgeleitet werden ko¨nnen. (6) S-2 Enkise (eine PF-Regel) Stellen die Enklise auf die zweite Stellung. Weil in seiner Analyse die Kopf(=Verb)-Bewegung fu¨r die Formulierung des Verbalkomplexes in LF stattfindet, ist die komplizierte Thetamarkierung fu¨r das Pro jektionsprizip wie in der Reanalyse nicht no¨tig. Was noch beaser iet, sind fu¨r die Bakers Analyse nur die achon beatehenden Regeln, die Kopf-ßewegung und die Enklise, beno¨tigt.
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      더보기
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      독일어 복합동사군의 통사적 연구