Georg Buchner 의 「Dantons Tod」 를 통해 본 이데올로기와 허위의식

저작시기 1989.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 21페이지 | 가격 5,600원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 42권
저자명 : 임호일 ( Ho Ill Im )

영어 초록

Uns liegen derzeit unza¨hlig verschiedene Forschungsrichtungen in G. Bu¨chners Werken vor, als daß man in einer Flut des sogenannten Methoden­ bzw. Ansichtspluralismus ertrinken ko¨nnte. Dies hat einerseits mit der Offenheit (bzw. der Ambiguita¨t) der Werke von Bu¨chner zu tun und ha¨ngt andererseits um mit Gadamer zu sprechen mit der ”Geschichtlichkeit des Verstehens“ zusammen. Dieser Zustand fu¨hrt uns zwangsla¨ufig zum Nachdenken, ob man bis jetzt auf das Erkenntnismonopol besteht auch in bezug auf die Forschung der Bu¨chners Werke. Es gibt im großen Sinne drei verschiedene Forschungsrichtungen in dem Stu¨ck 「Dantons Tod」. Die erste geht von der ontologischen Weltanschauung aus, die von F. Gundolf, K. Vietor, B. v. Wiese u. a. vertreten ist, die zweite berullt auf dem sozialistisch-politischen Ansicht, als deren Repra¨sentanten vor allem H. Mayer, G. Jancke und die Wissenschaftler van der DDR zu nennen sind und die letzte ist vom Eklektizismus vertreten, den G. Lukacs, G. P. Knapp, W. Hinderer, Thorn-Prikker usw. repra¨sentieren. Bekanntlich ist G. Biichner eine der ersten deutschen Dichter der offenen Form, was auch die Mo¨glickeit ero¨ffnet, seine Werke unter den verschiedenen Aspekten zu betrachten. Damit wollen wir meinen, daß die oben genannten Richtungen erst dann ihre Relevanz gewinnen, wenn sie zugeben, nur das Teilgebiet des Werkes zu beleuchten. In dieser Hinsicht wird natu¨rlich unserer Arbeit keine Ausnahme erlaubt. D. h., da wir von dem Gadamers Wort ”Geschichtlichkeit des Verstehens“ ausgehen, wenden wir nicht dagegen ein, daß sich unser Versuch, das Werk 「Dantons Tod」 ideologiekritisch zu beleuchten, nur auf den Teilaspekt beschra¨nkt. Die Ideologiekritik bezieht sich vor allem auf die zwei Weltanschauungen, die Robespierre und Danton bzw. ihre Anha¨nger haben : na¨mlich ”Tugendlehre“ und ”Epikureismus“. Wir halten sowohl Tugend von Robespierre wie Epikureismus von Danton fu¨r Ideologie im negitiven Sinne, veil die beiden nicht um der Mitmenschan d. h. des Volkes willen, sondern fu¨r sich selbst bzw. fu¨r eigene Gruppe beschu¨tzt werden. Sowohl Dantonisten als auch Robespierres Bind alle dem Egoismus verfallen. Robespierres Tugend ist in Wirklichkeit nichts anderes als eine Taktik, seinen gefa¨hrlichen politischen Gegner Danton zu beseitigen, wa¨hrend Dantons Epikureismus nur die Reichen genießen ko¨nnen. Obwohl der erstere besta¨ndig das Wort ”im Namen des Volkes“ im Munde fu¨hrt, empfindet er im Grunde nicht eine so große Sympathie fu¨r das Volk, was die Hinrichtung der Ebertisten bezeugt, die versucht haben, das Eigentum, das die Besitzenden haben, unter dem Volk auszuteilen, Indessen verfechtet Danton die Identitat des Menschen na¨mlich die ”Natur“ d. h. das der Natur gemaeße Leben und die Freiheit, die nur den seinigen, na¨mlich den Reichen zur Verfu¨gung stehen. Mit einem Wort nu¨tzen die beiden Seiten im Namen des Volkes das Volk aus, und zwar zugunsten ihrem eigenen Gewinn. Wir sind anderer Meinung als die oben erwa¨hnten drei Forschungsrichtungen insofern, als wir wie sia weder parteiisch (fu¨r die erste iden. tifiziert sick der Autor mit Danton, fu¨r die zweite mit Robespierre) noch eklektizistisch, sondern kritisch gegenu¨ber den beiden Antagonisten Danton und Robespierre sind. G. Bu¨chner ist ein Genie, das das Puppenspiel-Technik (besser gesagt Maskenspiel-Technik) beherrscht. In seinen Werken treten die Ha¨ßlichen immer die Masken der Scho¨nen tragend auf, wa¨hrend die eigentlich Scho¨nen die der Ha¨ßlichen tragen. Bu¨chners Technik ist so vollkommen, daß man nicht leicht unterscheiden kann, welches das wirkliche Gesicht der Personen ist. Im 「Dantons Tod」 tra¨gt das Volk eine ha¨ßliche Maske, wa¨hrend Robespierre wie Danton die scho¨ne, aber man bemerkt im Laufe der Zeit, daß das umgekehrt ist. Dies gilt nicht allein den Personen des 「Dantons Tod」, sondern auch den der u¨brigen zwei Stucke 「Woyzeck」 und 「Le
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      Georg Buchner 의 「Dantons Tod」 를 통해 본 이데올로기와 허위의식