<독일어권의 현대 여성문학> : 동독의 여성문학

저작시기 1991.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 24페이지 | 가격 5,900원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 47권
저자명 : 최석희 ( Seok Hee Choi )

영어 초록

In der DDR gab es vom Anfang an mehr achreibende Frauen als in der BRD, Diese Autorinnen waren and sind jedoch nicht mit einer feministischen Frauenbewegungen verbunden, Ihre Prosa unterscheidet sich bis etwa Ende der sechziger Jahre kaum von der ihren ma¨nnlichen Kollegen, In den siebziger Jahren beginnen versta¨rkt weibliche Autoren, mit ihrer Prosa, die hier emanzipatorisch bezeichnet wird, einen hervorragenden Platz in der DDR-Literatur zu erobern, In dieser Arbeit wurden vier Texte aus der Frauenliteratur der DDR in den 70ger Jahren bearbeitet, : 『Christa T. 』 (1968) 『Karen W』 (1974) 『Leben and Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura』 (1974) und 『Guten Morgen, du, SchSne』 (1978), Christa T ist die erste dieser von weiblichen Autoren erfundenen Frauengestalten, die sich auf neue Art mit der Geschlechertrollenproblematik auseinandersetzt, Karen W sieht ihre perso¨nliche Autonomie durch entfremdete Berufsarbeit sta¨rker gefa¨hrdet als durch familia¨re Pflichten, Das oflizielle DDR-Leitbild der voll berufsta¨tigen Hausfrau und Mutter wird von den Protagonistinnen ausdru¨cklich abgelehnt. Diese Autorinnen fordern ein, was der neue Staat versprochen hat: die Selbstverwirklichung jedes Menschen nach seinen Fa¨higkeiten, In Irmtrauds $lt;Montageroman$gt; sind die Protagonistinnen Beatriz, Laura and Valeska als VerkBrperung der vergangenen, gegenwa¨rtigen und zuku¨nftigen Dimensionen der Zeit, Beatritz, die eine Frau in der Geschichte vertritt, will ie Erotik als die letzte Doma¨ne der Ma¨nner$quot; attackieren, sittenvera¨ndernde und formende Arbeit leisten, Die Aussagen der Frauen in Maxi Wanders Protokollband sind als Beitra¨ge zu einer ,gesellschatlichen Autobiographie` von Frauen in der DDR interpretierbar. Die konkrete Widerapru¨chlichkeit gesellschaftlicher Entwicklung wird erlebt and gelebt in der individuellel Geschichte. In den Konflikten, die die Individuen im sogenannten privaten Bereich austragen, weist aich deren Gesellschaftlichkeit aus. Es ist den Autorinnen in der DDR gemeinsam, daß sie FrauenBefreiung nicht als isolierten Kampf um individuelle Rechte, sondern eingebunden in den Kampf um einen humanen Sozilaismus, gegen die sich abzeichnende (Selbst) Vernichtung der Menschheit sehen,
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      더보기
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      &lt;독일어권의 현대 여성문학&gt; : 동독의 여성문학
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기