게르하르트 하우프트만의 <해뜨기 전> 에 나타난 " 갈등 " 과 " 발달 " 의 관계

저작시기 1991.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 24페이지 | 가격 5,900원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 47권
저자명 : 정규화 ( Kyu Hwa Chung )

영어 초록

Die Dramenhandlung ist meistens nicht von einem einzigen Faktor abha¨ngig, sondern durch die Konkurrenz mehrerer Faktoren bestimmt. Gerade dies lenkt das Interesse auf den Konflikt als das Kernstu¨ck der meisten Dramenhandlungen. Hauptmann sagt u¨ber ”Konflikt“ : Im Drama ”muß den Menschen und muß der Seele und ihren Konftikten der Raum gewahrt bleiben.“ Das Drama soil sick auch mit Konftikt befassen. Der Gegenstand der Exposition ist nicht mehr der gesamte Inhalt eines Dramas, sondern nur die zu Beginn des stu¨cks geltenden Voraussetzungen der Handlung. Deswegen sieht man die Aufgabe der Exposition darin, die bevorstehende Bu¨hnenhandlung, na¨mlich deren Verha¨ltnis von der Seite des Publikums vorzubereiten. Die Gegensta¨nde, die der Exposition vor allem zugeordnet werden, sind erstens die Vorgeschichte, zweitens die Hauptpersonen einbegriffen ihrer Interessen und ihrer Beziehungen. Bringt man ”Konflikt“ und ”Exposition“ miteinander in Verbindung, so muß man feststellen, daß Hauptmann durch seine Definition den Teilcharakter der Exposition leugnet und damit ihren eigentlichen Sinn aufhebt. Der Wortgebrauch impliziert, daß auch der ”Konflikt“ ein Teil der ”Exposition“ sein muß, d. h. beide Elemente u¨berschneiden sich. Da Exposition im allgemeinsten Sinne die Funktion hat, darzulegen, muß sie auch den ”Konflikt“ darlegen, ihn aber gleichzeitig umschließen. Im Verha¨ltnis von Konflikt und Exposition ist inhaltlich gesehen in jedem Fall der Konflikt der dominierende. Von ihm Bind alle anderen Teile anha¨ngig. Diese Definition wird von Hauptmann nicht akzeptiert. Rein ra¨umlich ist die Diatanz um so gro¨ßer, je mehr die Exposition auf den Anfang beschra¨nkt bleibt. Ist der Kon리ikt jedoch nicht echt, so ist vom Inhalt her das Dominanzverha¨ltnis nicht mehr gegeben, formal a¨ndert aich jedoch nichts. Die Folge davon ist ein Auseinanderklaffen von Form und Inhalt. Da sich das klassische Drama nur mit Hauptkonflikten bescha¨ftigt, kommen als mo¨gliche Konflikte hier nur der zwischen Loth und Hoffmann und der innere Konflikt Loths wegen Helene in Frage. Der Ausspruch Hauptmanns, daß das ganze Drama vom ersten bis zum letzten Wort Exposition sei, kann nach Schulz such als Reflexion auf die analytische Technik Ibsens betrachtet werden. Hauptmann beha¨lt in ”Vor Sonnenaufgang“ einerseits den a¨ußeren aristotelischen Aufbau bei und analog dazu die Begriffe ”Exposition“ und ”Konflikt“, fu¨llt sie aber inhaltlich neu. Dadurch entsteht ein Widerspruch zwischen Form und Inhalt, der eigentich die klassische Dramenform aufhebt. Dies hat ihm den Vorwurf eingebracht, undramatisch zu sein. Er wehrt sich mit folgender Prophezeihung dagegen, die im Hinblick darauf, daß sich die alte Form tatsa¨chlich nicht mehr hielt, besonderes Gewicht erlangt hat: ”Die Zeit wird kommen, wo man einen Begriff davon fassen wird, was dramatisch ist und was nicht dramatisch ist. Man wird dann erkannt haben, weshalb meine Werke in, einer vielleicht noch nie gewesenen Tiefe dramatisch empfangen und aus dem Urgrund mit dramatischem Leben gesattigt sind.“ Da wir feststellen mußten, daß es keinen echten Konflikt in ”Vor Sonnenaufgang“ gibt, konnte nur besta¨tigt werden, was im theoretischen Teil ausgefu¨hrt wurde. Inhaltlich dominieren die Koniktszenen nicht. Auch die Exposition kann nicht dominieren, da dies mit ihrem Charakter ohne Neudefinition nicht vereinbar ist. Rein formal konnte nur untersucht werden, wieviel Gewicht die Exposition im Verha¨ltnis zum KonHikt ra¨umlich einnimmt.
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      게르하르트 하우프트만의 &lt;해뜨기 전&gt; 에 나타난 &quot; 갈등 &quot; 과 &quot; 발달 &quot; 의 관계