Friedrich von Hardenberg (Novalis) 의 소설 " Heinrich von Ofterdingen " 에 나타난 시인의 유형-연구

저작시기 1988.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 23페이지 | 가격 5,800원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 41권
저자명 : 이온화 ( On Wha Rhie )

영어 초록

In dieser Arbeit wird der Rroman “Heinrich von Ofterdingen”untersucht. der einzige und aus dem Nachlaß vero¨ffentlichte Roman des Friedrich von Hardenberg, der als Novalis noch bekannter ist. Der Roman wurde bis jetzt sehr oft interpretiert. Trotzdem stellt das Werk “Ofterdingen”uns immer noch vor viele Probleme, Manchmal wurde der Roman als autobiographischer Werk angesehen. Aber das ist einfach falsch. Novalis benutzte weder realgeachichtliche Momente nosh biographische Elemente. Auch wean ea A¨hnlichkeiten zwischen dem Romaninhalt und seinen Lebenserlebnissen ga¨be, so sind diese schon dichterisch aufgehoben, na¨mlich absolutisiert. Aus diesem Grund verzichtete ich auf die Behandlung von Hardenbergs Biographie. Mein Untersuchungsgegenstand ist der Roman selbst, und zwar der Roman im Ganzen. Bis jetzt untersuchten viele nur das 9. Kapitel, das Klingsohr--Ma¨rchen. Das wa¨re auch eine Art von Interpretation, aber dabei ko¨nnte das Ziel des Romans falsch verstanden werden. Novalis schreibt, “Heinrich von Afterdingen wird im 1 te Theile zum Dichter reif-und im Zweyten, als Richter verkla¨rt. ”Das heißt, das Thema des Romas ist der Richter und die Poesie. Im Roman kommen daher auch 5 Typen von Dichtern vor, na¨mlich der Sa¨nger im Lund Atlantis, der Richter Klingaohr, die Fabel im Klingsohr--Ma¨rchen und der Pilger Heinrich. Diese Dichtertypen wollen wir genauer betrachten und daher herausarbeiten, welche Funktionen Novalis dem Dichter und der Poesie glbt. In der Sage von Arion hat der Sa¨nger die Fa¨higkeit, durch die magischeG ewalt der Dichtung die ungeordnete Natur in Ordnung zu bringen. Der Ju¨ngling in der Atlantis-Geschichte, der von seinem Vater erzogen wird, lernt die Gesctiichte von der Naturbetrachtung. So vertraute die Natur seine Geheimnisse seinem Gemu¨t an. Durch die Liebe der Prinzessin, die im poetischen Lund erzogen worden ist und deren genzen Seele ein zartes Lied geworden ist, wird er zum Dichter. Der werdende Dichter hat die Aufgabe, das poetische Lund zu erneuern, weil der Ko¨nig immer a¨lter wird und deshalb nicht mehr genug Kraft hat, das irdische Paradies Atlantis weiterzufu¨hren. So hat der Dichter hier die Aufgabe, das Paradies zu erneuern. Klingsohr ist der einzige wirkliche Dichter, den Heinrich selbst im Roman trifft. Der Dichter Klingsohr unterrichtet Heinrich “das Handwerksma¨ßige”der Dichtung und erza¨hlt das von ihm selbst “gemachte”Ma¨rchen, das an vieles erinnern soll, was er Heinrich gesagt hat. Im Klingsohr--Ma¨rchen wird durch die Ta¨tigkeit der Fabel gezeigt, was die Aufgabe des Dichters ist und wie der Dichter diese Aufgabe erfu¨llen ko¨nnte. Die Aufgabe des Dichters ist die Herauffu¨hrung des uralten goldenen Zeitalters in die gegenwa¨rtige Welt. Dieses Werk des Dichters sei, so glaubt Novalis, nur durch die Sprache, und zwar sogar nur durch die dichterische Sprache mo¨glich. Der werdende Dichter Heinrich bekommt diese Aufgabeim Traum von seiner Geliebten Mathilde. Sie sagt Heinrich “ein wunderbares gehein:es Wort”in den Mund. Dieses “geheime Wort”ist Astralis, der aus dem Kuß der Liebenden Heinrich und Mathilde geboren wird und Symbol der “neuen Welt”ist. Heinrich hat die Aufgabe, durch die Ta¨tigkeit des Geistes das goldene Zeitalter zu schaffen.
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      Friedrich von Hardenberg (Novalis) 의 소설 " Heinrich von Ofterdingen " 에 나타난 시인의 유형-연구