Thomas Mann 의 " Buddenbrooks " 에 나타난 몰락의 문제

저작시기 1984.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 27페이지 | 가격 6,200원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 33권
저자명 : 황영희 ( Young Hee Whang )

영어 초록

In dieser Abhandlung wird der Roman $quot;uddenbrooks$quot; unter den verschiedenen Aspekten des Verfalls, der Ambivalenz des Verfalls and der Erlosung vom Verfall durch Tod, Musik und, Literatur untersucht. Einleitend wird darauf hingewiesen, daB Thematik and Struktur der $quot;uddenbrooks$quot; auf zwei elementare Grundlinien reduziert Bind: auf die personlich erfahrene and erinnerte Lubecker Familiengeschichte and auf den $quot;usikalischen Pessimismus$quot; Schopenhauers Bowie auf die Verfallspsychologie Nietzsches, Im 1. Abschnitt wird erlautert, daB sich in der Geschichte der Familie Buddenbrook in den besonderen Schicksalen ihrer individuell-einmaligen Menschen allgemeine Tendenzen der burgerlichen Entwicklung im 19 Jahrhundert widerspiegeln and daB sich der in dem Roman dargestellte komplexe ProzeB des Verfalls unter verschiedenen Aspekten begreifen laBt, namlich als historischer-gesellschaftlicher, wirtschaftlicher, biologischer and psychologischer Niedergang, Im 2. Abschnitt wird herausgestellt, daB Verfall zugleich Niedergang and Steigerung bedeutet. Die wachsende biologische Dekadenz der Familie Buddenbrook zeitgt zugleich eine geistige Verfeinerung and eine Sublimation des Seelischen, die ihren Zenit am Ende des Romans hat, Im 3. Abschnitt wenden wir uns schlieBlich dem Problem der Erlosung vom Verfall zu, Die h8chste Frucht der Erkenntnis ist in den $quot;uddenbrook$quot; die Sehnsucht nach Erlosung vom blinden Lebenstrieb durch Musik and Tod. Thomas Buddenbrook begreift die Individualitat seiner Existenz immer mehr als widernaturliche Beschrankung seiner Existenz, aus der allein der Tod ihn erlosen konnte. Die Beschaftigung mit Schopenhauer bedeutet ffir Thomas Buddenbrook innerhalb des Prozesses des Verfalls den Versuch einer Befreiung vom Tod. Der Tod erscheint nicht mehr als negativ zu bewerten des Ende des Lebens, sondern als positiver Beginn eines neuen Lebens, d, h. Der Tod wird als Form der Erlosung begriffen. Hanno empfindet die Kunst als Leben: unter den Forderungen des praktischen Lebens leidet er and sehnt sich nach der Krankheit als Erlosung. Das Reich, in dem er lebt, sich heimisch fuhlt and sein Gluck findet, ist die Musik, Es ist wesentlich die Musil. Wagners. Hannos Hingabe an die Musik ist eine Flucht vor dem Leben aus dem Bedurfnis nach Erlosung, Der Bericht uber Kai Graf M&lln schildert schlieBlich Position jenseits des Verfalls. Kai ist Schriftsteller, nach der Definition Thomas Manns also Dichter and Essayist zugleich and verkorpert damit einen Typus, den Thomas Mann immer wieder als eine moderne, ja als einzig legitime Erscheinungsform des Dichters beschrieben hat, AbschlieBend wird festgestellt, daB die Kontrastierung Hannos mit seinem Freund Kai im Schaffen Thomas Manns ein Motiv vorwegnimmt, das in den kommenden Werken eine zentrale Bedeutung fur die Interpretation des problematischen Verhaltnisses von Kunst and Leben gewinnt.
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      Thomas Mann 의 " Buddenbrooks " 에 나타난 몰락의 문제