시인의 좌절. Goethe 의 " Torquato Tasso " 에 나타난 시인과 궁정사회와의 (宮廷社會)관계

저작시기 1981.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 21페이지 | 가격 5,600원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 26권
저자명 : 고영석 ( Young Suck Koh )

영어 초록

Angesichts des zunehmenden Interesses fur die Frage nach dem Verhaltnis zwischen Schriftsteller and Gesellschaft scheint es sehr sinnvoll zu sein, Goethes orquato Tasso" noch einmal unter die Lupe zu nehmen, da diesel Werk, wie der Autor selbst sagt, die isproportion des Talents mit dem Leben" thematisiert hat. Wir gehen davon aus, daB der Dichter Tasso am Ende dock gescheitert ist: o klammert sich der Schiffer endlich noch/Am Felsen felt, an dem er scheitern sollte", and stellen die Frage, worin der Grund des Scheiterns liegt. Es ist dabei zu erwarten, daB dal Scheitern des Dichters vor allem durch gegensatzliche Wesens- and Funktionsbestimmung der Dichtung zwischen beiden Seiten verursacht worden ist. Diese Erwartung markiert den Horizont unserer Interpretation. Das hier von uns gestellte Thema wurde jedoch bisher nicht genugend erortert. Die biographisch-positivistischen Interpreten glauben meistens an gewisse Versuhnung zwischen Tasso and Hofgesellschaft. Hingegen sehen die literarhistorisch orientierten Leute den titanischen Geist Tassos sowohl von der Hofgesellschaft wie such vom Autor selbst verurteilt, indem sie standig den Entwicklungsgang Goethes vom Sturm and Drang zur Klassik vor Augen fiihren. Diese Einsichten Bind dann durch zahlreiche werkimmanente Arbeiten wie etwa von E. Staiger, B.v. Wiese, W. Rasch iiberholt worden. Sie verstehen dal Werk all eine existenzielle rag6die des Dichters" and betouen den onflikt zwischen Menschen and Dichter in asso", so daB dal eigentliche Problem eher verschleiert werden muB. Erst seit dem Ende 60er Jahre setzt sick eine sozialgeschichtlich bzw. ideologiekritisch orientierte Interpretationsmethode ein. Man stellt wieder das antagonistische Verhaltnis von Dichter and Hofgesellschaft in den. Vordergrund and leitet daraus den Konflikt des Dramas and das Scheitern des Dichters ab. C. Burger hat z.B. Tassos Scheitern auf unuberwindbaren Widerspruch des Autonomieprinzip folgenden Dichters zu dem im Grunde genommen nur fur die Aufrechthaltung des absolutistischen Herrschaftssystems interessierten hbfischen Mazenat zuruckgefuhrt. Und H.R. Vaget findet den Grund dafur gerade in der Tatsache, daB die Wirkungsabsicht des Dichters durch dilettantische Kunstauffassung der Hofgesellschaf gehindert worden ist. Die vorliegende Arbeit stimmt also mit C. Burger and H.R. Vaget darin iiberein, daB sie Tasso an der Fixidee der Hofgesellschaft, insbesondere an ihrer entgegengesetzten Funktionsbestimmung der Dichtung gescheitert sieht, aber, and das muB betont werden, sie wird konzipiert als Prazisierung, Erganzung and Korrektur der Ergebnisse der beiden Autoren. Fur die Hofmenschen ist die Dichtung nur dann schatzenswert, wenra sie in der Lebenspraxis als Mittel des Selbstgenusses and der Unterhaltung, als Dekoration des Alltags oder als Garantie des Nachruhms nutzliclr sein konnte. Unter solchem Nutzlichkeitsbegriff haben sie der Dichtung gesellschaftlich bloB eine untergeordnete Funktion zugeschrieben. Aber Tasso, der sick als Genie im Sinne des Sturm-und-Drangs erkennt, nimmt sein dichterisches Schopfertum sehr ernst. Dichten heiBt fur ihn eineArt von Naturtrieb, der auf keinen Fall gebandigt werden kann. Er istdavon uberzeugt, daB seine Dichtung nur aus der Einsamkeit entsteht, and daB sie nur durch Phantasie and Einbildungskraft ermoglicht wird.. Tasso verkorpert also, um mit C. Burger zu sagen, die ubjektivitat des modernen, burgerlichen Kunstlers". Trotzdem dnrfen wir seine. unverborgene Absicht der offentlichen Wirkung nicht iibersehen; er ist, wie Goethe selbst, durchaus publikumsbewuBt, denkt immer an gesellschaftliche Wirkungsmoglichkeit, indem er die Rolle des Dichters mit der des Helden and des Tatmenschen gleichsetzt. Die Hofgesellschaft ist aber wegen ihrer banalen Dichtungsauffassung nicht in der Lage, Tasso richtig zu verstehen, weder sein dichterisches Schopfertum noch seine Wirkungsabsicht. Dies ist eben der Grund dessen, was Tasso zum Schei tern gebracht hat. Allerdings bedeu
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      상세하단 배너
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      시인의 좌절. Goethe 의 " Torquato Tasso " 에 나타난 시인과 궁정사회와의 (宮廷社會)관계
      페이지
      만족도 조사

      페이지 사용에 불편하신 점이 있으십니까?

      의견 보내기