현대도이치어 파생명사의 조어의미성분

저작시기 1999.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.17 어도비 PDF (pdf) | 29페이지 | 가격 6,400원

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 71권
저자명 : 조견(Kyun Cho)

영어 초록

Neben der U¨bernahme der fremden Wo¨rter ist die Wortbildung die wichtigste Quelle der Erweiterung deutschen Wortschatzes. Dazu geho¨rt die Substantivableitung, die durch die Verbindung der Basis mit dem Wortbildungsaffix gebildet wird. Es sind also die affigierten Substantive. Nach der Position dieser Affixe unterscheiden wir Pra¨fix-. Zirkumfix- und Suffixbildung, und auch die Affixe der affigierten Substantive konnen in refine Affixe und Halbaffixe(=Affixoide), und wiederum heimische und Fremdaffixe aufgeteilt werden. Bei dieser Abhundlung werden die heimischen reinen Affixe nach Fleischer/Barz behundelt: Pra¨fixe: erz-, miss-/miß-, un-, ur-: Zirkumfix: ge--(e) Suffixes -then, -e. -(er)ei, -er/-ler/-ner. -heit/-keit/-igkeit, -in. -lein, -nis. -schaft, -tum. -ung. Da die so abgeleiteten Substantive durch diese Affixe bestimmte Bedeutungselemente erhalten ko¨nnen, nennen wir sie die Wortbildungsbedeutungen. Wenn die Basis ein Substantiv fist, wird sie im A1lgemeinen modifiziert, und wenn aber die Basis undere Wortarten(Verb, Adjektiv usw.) fist, wird sie dagegen transponiert, wobei die Basis meistens nur Wortart als z.B. Abstraktum wechselt, aber auch ge- wissermaßen Bedeutungselemente bekommt. Ein Affix kann dann mehrere Bedeutungen haben: z.B. -er: 1)Person: Arbeiter: 2) Gera¨t: O¨ffner: und umgekehrt konnen verschie- dene Affixe die gleiche Wortbildungsbedeutung haben: z.B. Person: 1) -er: Arbeiter: 2) -ling: Liebling usw. Schließlich nennen wir die folgenden Wortbildungsbedeu tungen, die durch Modifikation und Transposition erhalten: 1. Person: -er/-ler/-ner (Dichter/Ku¨nstler/Rentner). -chen (Kleinchen). -e (Nachkomme) , -ling (Ju¨ngling) , -in (Freundin) . 2. Bewertung: erz- (Erzfeind) , miss-/miß- (Mißbrauch) , un- (Unschuld), ur- (Urangst), -then (Spielchen), -lein (Bu¨chlein). 3. Kollektiv: ge--(e) (Gebirge), -(er)ei (Ja¨erei), -heit/ -keit/-igkeit (Christenheit). -schaft (Elternschaft). -tum (Judentum), -ung (Sammlung). 4. Instrument: ge--(e) (Gebla¨se), -e (Decke), -er (Lo¨scher), -ling (Fingerling). -nis (Beha¨ltnis). -ung (Auszeichnung) . 5. Lokal: -e (Umkleide). -(er)ei (Ba¨ckerei), -nis (Gefa¨ngnis), -schaft (Grafschaft). -tum (Bistum). -ung ( Wohnung).
*원하는 자료를 검색 해 보세요.
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      추천도서
      현대도이치어 파생명사의 조어의미성분