독일어 결속초점구문의 통사적인 구조에 대한 연구

저작시기 1998.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 어도비 PDF (pdf) | 25페이지 | 가격 6,000원

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 65권
저자명 : 이민행 ( Min Haeng Lee )

영어 초록

In der vorliegenden Abhundlung wird fiber die syntaktische Struktur der gebundenden Fokus-Konstruktion im Deutschen diskutiert. Dabei wird der Schwerpukt darauf gelegt, die Frage zu beantworten, wie man die Stelle der Fokuspartikeln wie nur, auch und sogar relativ zu ihrer Fokus-Konstituente ada¨quat beschreiben kann. Um das Problem der relativen Stellung der Fokusparteln in der gebundenen Fokus-Konstruktion zu losen, wird eine neue Theorie, die als $quot;die Bewegungstheorie der Fokuspartikeln (BTFP)$quot; bezeichnet wird, vorgeschlagen. Die BTFP wird als eine alternative Theorie zu dem Ansatz der freien Stellung der Fokuspartikeln konzipiert, der in Jacobs (198ß, 1988) vorgeschlagen worden war und lange Jahre als eine herrschende Auffassung im dem Bereich anerkannt worden ist. In der BTFP geht man von der zugrundliegenden Annahme aus, daß die Fokuspartikel in der D-Struktur adjazent zu ihrer Fokus-Konstituente vorkommt. In diesem Sinne ist die BTFP eine erweiterte Fassung des Adjazenz-Ansatzes, der in der traditionellen Grammatik vertreten worden ist. Ein Novum der BTFP ist darin zu finden, daß die Bewegung der Fokuspartikeln zugelassen wird, die einigen Beschra¨nkungen unterliegt. Die Beschra¨nkungen sind folgendermaßen formulierbar: Die Bewegsbeschra¨nkungen der Fokuspartikeln im Deutschen i. Wenn die Fokuspartikel innerhalb einer Nominalphrase die nominate Projektion der N^0- Ebene oder N¹- Ebene als ihre Fokus-Konsttuente besitzt, muß sie sich notwendigerweise aufwa¨rts bewegen und an die maximale Projektion des Nomens adjungiert werden. ii. Wenn die Fokuspartikel innerhalb einer Pra¨positionalphrase die nominate Projektion der N^0- Ebene oder N¹- Ebene als ihre Fokus-Konstituente besitzt, muß sie sich notwendigerweise aufwa¨rts bewegen und an die maximale Projektion der Pra¨position adjungiert werden. Ferner wird dafu¨r argumentiert, daß die BTFP auch fu¨r die Beschreibung der einschlgigen Pha¨nomenen des Englischen und Koreanischen geeignet ist. Daraus ko¨nnte man schließen, daß die BTFP nicht eine sprachspezifische Theorie, sondern eine sprachuniverselle sei.
*원하는 자료를 검색 해 보세요. 더보기
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      추천도서
      독일어 결속초점구문의 통사적인 구조에 대한 연구