토마스 만의 『부덴브로크 일가』 : 시민사회 반영으로서의 <가족공간> 과 <몰락> 의 의미

저작시기 1993.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 어도비 PDF (pdf) | 29페이지 | 가격 6,400원

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 51권
저자명 : 원당희 ( Dang Hee Won )

영어 초록

Wie Thomas Mann den Familientaum der Buddenbrooks als $quot;ein Schaufenster der Seele$quot; ansicht, so reflektiert diese tragische Gescihchte, an den vier Generationen der Großkaufmannsfamilie dargestellt, symbolisch die innere Zerrissenheit der bu¨rgerlichen Gesellschaft im 19. Jahrhundert. Die Entwicklungsphase des Kapitalismus in der hanseatisch-norddeutschen Stadt Lu¨beck and zugleich die blu¨tige Konkurenz zwischen den Patrizierfamilien, um den ho¨heren wirtschaftilchen Lebensstand zu erhalten, und vor allem die Symptome der Auflo¨sung, die sich heimlich aus dem buddenbrookschen Familienraum anku¨ndigt, Bind als $quot;Paradigma der Kriese,$quot; das die Problematik der Kultur, der bu¨rgelichen Gesellschaft u¨berhaupt innerlich refletiert, aufzufassen. Deshalb zeigt der Roman $gt;Buddenbrooks$lt; die kritische Potent eines $quot;als Familien-Saga verkleideten Gesellschftsromans$quot; oder eines ` Zeitromans`. Der gro¨ßte literarische Erfolg der $gt;Buddenbrooks$lt; liegt eben in der Charakteristik der `inneren Spiegelung`. Die unmittelbare Wiederspiegelung der a¨ußeren Welt, die sick im naturalistischen Roman findet, wird hier von symbolischen Merkmale des `Familienraums` selbst aufgehoben. Indem die Symphonie des Schicksals, die mit jenen musikalischen Leitmotiven wie Krankheit, Tod, Verfall umgewoben ist, als ein Prinzip der Romankonstruktion auftritt, lo¨sen sich die alten Ordnungen und Gesetze der traditionellen Familie, die protestantische Lebensweise und `Ethik der Haltung`, na¨mlich das Bu¨rgerliche in Musik auf. $quot;Dem Prozeß der Entbu¨rgerlichung$quot; zum Beispiel entspricht der Isolationsprozeß, durch den der Se、nator Thomas Buddenbrook im Kampffeld der $quot;schlechtesten Welt$quot;, der kapitalistischen bu¨rgerlichen Welt, die Willenskraft vo¨llig verliert und so eine metaphysische Befriedegung in Schopenhauer findet, wobei der Spa¨ding Hanno sich gegen das allta¨gliche Leben wehrt und lediglich der Musik den einzigen Lebenssinn abzugewinnen versucht. Trotzdem darf man den Verfall einer Familie nicht als $quot;einseitig negatives Urteil$quot; verstehen. $quot;Verfall$quot; ist fu¨r Thomas Mann $quot;ein dialektischer Begriff$quot;, der $quot;neue Lebensformen und Verhaltensweise$quot; bezweckt. Seine literarische Konzeption der Philosophie Schopenhauers und Nietsches zeigt sich nicht nur als Moment der Vergeistigung und kritischer Dimension der bu¨rgerlichen Gesellschaft, sondern auch Mo¨glichkeiten ku¨nstlerischer Existent, die das wirklichkliche Ixben nie zu erkla¨ren vermag. Thomas Manns folgende Erwa¨hnung deutet einen ironisierten Sinn des Verfalls an. $quot;Ohne den De`cadent, den kleinen Hanno, wa¨ren Menschheit und Gesellschaft um keinen Schritt vorwa¨rtsgekommen. Es ist Ixbensuntauglichkeit, welche das Leben steigert, denn sie ist dem Geist verbunden.$quot;
*원하는 자료를 검색 해 보세요.
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      추천도서
      토마스 만의 『부덴브로크 일가』 : 시민사회 반영으로서의 &lt;가족공간&gt; 과 &lt;몰락&gt; 의 의미