Thomas Mann 에 있어서 <독일적 유미주의> 의 정치적 현실화 문제고찰

저작시기 1993.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 어도비 PDF (pdf) | 22페이지 | 가격 5,700원

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 50권
저자명 : 원당희 ( Dang Hee Won )

영어 초록

Thomas Manns ku¨nstlerische Laufbahn ist ohne Schopenhauers und Nietsches Philosophie fast nicht denkbar, Die pessimistische Metaphysik Schopenhauers und die dioysische Lebensdoktrin Nietsches spielen ihm die schutzheiligen Rollen am Jahrhundertsende, wo der `schwarze Engel des Untergangs den Kunstler mit seinen Flu¨geln streift.` Das Kunstprinzip, das Thomas Mann von den beiden Philosophen u¨bernimmt, ist die Auffassung, daß `das Leben selbst nur als a¨sthetisches Pha¨nomen zu rechtfertigen ist` und `die A¨sthetisierung des Lebens` das bu¨rgerliche Leben in eine ho¨here Stufe bringen kann. Daraus wird der so genannte `deutsche A¨sthetizismus` formuliert, der die Kunst zur scha¨rfsten Spannung des Lebens und Geistes bringt und sie auf engste mit der deutschen Kulturidee verbinden Ia¨ßt : Man Kann solche Tendenz in den fru¨heren Werken $lt;Buddenbrooks) und $lt;der Tod in Venedig$gt; schon lesen. Der Begriff `der deutsche A¨sthetizismus` wird aber wa¨hrend des ersten Weltkrieges zur `konservativen Weltanschauung` ausgeweitet, welche die U¨berlegenheit deutscher Kultur betont, In den $lt;Betrachtungen eines Unpolitischen$gt; bekennt er sich `offen zum A¨sthetizismus, einer jedem Fonschrittsglauben abholden pessimistischen Grundeinstellung, mit der er der moralischen Verkitschung der Welt und des Lebens` durch die `ploitisierten Schriftsteller` entgegentreten will, Damit gera¨t er als `unpolitischer` Ku¨nstler in den großen Wirbel des ideologischen Kampfs zwischen Konservativismus und demokratischem Radikalismus. Thomas Manns Essay $lt;Von der deutschen Republik$gt;, eine Revision seiner geistigen Grundlagen in den $lt;Betrachtungen$gt;, ist `ein Ableger` des Romans $lt;Der Zauberberg$gt;. dabei handelt es sich nicht nur um die Aufhebung seiner konservativnationalistischen Weltanschauung, sondern um die universelle Anwendung des deutschen A¨sthetizismus. $lt;Der Zauberberg$gt; schla¨gt einerseits neue Wege ein, indem der Autor das inhere Erebnis des Ichs als die Voraussetzung zur Verko¨rperung der politischen Idee zu setzen versucht, underseits aber wind noch `das Interesse fu¨r Tod und Krankheit, fu¨r das Pathologische, den Verfall` zum Leitmotiv hermetischer Romantkonstruktion und symbolischer Einheit gestaltet, Eine neue Verbindung also mit dem A¨sthetizismus und der Demokratie, wie Thomas Mann in der Rede $lt;Republik$gt; erwa¨hnt, geht als die `Idee der deutschen Mitte` auf, um einen mittleren Weg zwischen a¨sthetizistischer Vereinzelung und radikalischer Politisierung anzubahnen.
*원하는 자료를 검색 해 보세요. 더보기
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      추천도서
      Thomas Mann 에 있어서 &lt;독일적 유미주의&gt; 의 정치적 현실화 문제고찰