E.T.A. Hoffmann 의 <Der Goldene Topf> 에 나타난 낭만적 아이러니 (die romantische Ironie) 에 관한 연구

저작시기 1982.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 어도비 PDF (pdf) | 20페이지 | 가격 5,500원

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 28권
저자명 : 김복주 ( Bok Joo Kim )

영어 초록

Nach F. Schlegel ist die romantische Ironic gerade die freie and bewuBte Selbstbeschrankung der Kunstler bei dem kunstlerischen Schaffen, wobei der Dualismus der Ironic betont wcrden muB. Das heiBt, sic enthalt ein Gefuhl von Widerspruch dcs Unbedingten and Bedingten, and des Unendlichen and Endlichcn, and der Unmeglichkeit and Notwendigkeit einer vollstandigen Mittcilung. Die Ironic besteht aus stetem Wechsel der Kunstphilosophie and Taturphilosophie, der Selbstschtipfung and Selbstvernichtung and des Ernstes and Scherzes. In Hoffmanns Marchen $quot;Der goldene Topf$quot; macht sick die Anwendung der Ironic am ehesten in dem standigen Wechsel von Phantasiewelt and Burgerwelt sichtbar; der T.eser wird immer wieder aus dem Bereich des Marchenhaften zusammenhangles herausgerissen and in die banale Welt der Philister versetzt. Die von Hoffmann erfundene Gestalt gewinnt so viol geistige Selbstaindigkeit, daB sic nicht nur ihre Zufriedenheit oder Unzufriedenhcit mit ihrem Schdpfer um Ausdruck bringen, sondern sic ihm sogar zur Fertigstellung seines Verkes verhelfen lcann. So ist das Kunstmittel der angewandten Ironic in diesem Marchen nie zu verkennen. E.T.A. Hoffmann hat noch Fahigkeit, these Ironic als stilistisches Mittel der Aussage einzusetzen. $quot;Der goldene Topf$quot; von E.T.A. Hoffmann ist ein Marchen besonderer Art. Es spielt unmittelhar in der konkreten Gegenvrart and betont den Realitatscharakter dieser Gegenwart durch genaue Zeit- and Ortsangaben; gerade in dieser konkretisierten Gegenwart geschieht das Marchenhafte. In der alltaglichen Wirklichkeit wird somit eine ganz andere Welt sichtbar, namlich die des Wunderbaren and Marchenhaften. In diesem Marchen durchdringen sich nun zwei Welten, die der alltaglichen Wirklichkeit and die des Wunderbaren. Die Wirklichkeitsdarstellung hebt sich zwar von dem ab, was die romantische Theorie postulierte; dennoch bleibt Hoffmann der Romantik verpflichtet. Fur Hoffmann ist die Kunst Vermittlerin des SchtSnen and erlst ihn aus der Pflicht des Alltags. Dazu wird bei Hoffmann der Doppelganger zum Sinnbild der Zweipoligkeit des gesamten Lebens; zwei objektive Welten stehen einander gegeniiber als die Welt der Sehnsucht nach dem Irrationalen and als die Welt des Rationalen, dies bedenkt den Gegensatz von Phantasie and Wirklichkeit. Der inhaltliche Sinn seiner Dichtung ist die Beziehung zwischen Ideal and Wirklichkeit and die Frage nach einer mglichen Vereinigung der scheinbaren Gegensatze von Realitat and Irrealitat.
*원하는 자료를 검색 해 보세요.
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      E.T.A. Hoffmann 의 &lt;Der Goldene Topf&gt; 에 나타난 낭만적 아이러니 (die romantische Ironie) 에 관한 연구