어문학 : 전후 독일시 경향 - 특히 현실성과의 관련성을 중심으로 -

저작시기 1976.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 파일확장자어도비 PDF (pdf) | 40페이지 | 가격 7,500원
다운로드
장바구니관심자료
상세신규 배너

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 17권
저자명 : 이동승 ( Dong Sung Rhie )

영어 초록

Diese Abhundlung setzt sich die Aufgabe, die wichtigsten Tendenzen der dt. Lyrik aus Nachkriegsjahren mittels der Erhellung der Bezugsvera¨nderung zwischen der Lyrik und der jeweiligen Wirklichkeit hervorzuheben. Diese Abhundlung geht von dem Stundpunkt aus, daß alle literarischen Werke unvermeidlich durch die vorhundenen politischen, soziologischen, philosophischen, und geschichtlichen und anderen mo¨glichen Voraussetzungen bedingt werden, welche der Zeit der Entstehung der jeweiligen Werke eigentu¨mlich sind. Da sich die Nachkriegsjahren bis jetzt noch keineswegs als eine in sich abgeschlossene Epoche darzustellen scheint, vermag diese Abhundlung keinen Anspruch auf eine Vollsta¨ndigkeit erheben, sondern begnu¨gt sich lediglich damit, den sta¨tus quo ante, den sta¨tus nascendi und den sta¨tus quo der Tendenzen der dt. Lyrik zu verfolgen und gegebenen Falls die wichtigsten Merkmale hervorzuheben und sie kritisch zu betrachten. Schaut man den Entwicklungsgang der neueren deutschen Literatur im Großen und Ganzen durch, so sto¨ßt man suf eine eigenartige Erscheinung: eine zentrifugale Tendenz von der Wirklichkeit, die im Verlauf der Zeit immer zunimmt und schließlich zu dem Zustund gelangt, der einen Wirklichkeitsverlust genannt werden darf. Die Geschichte der dt. Philosophie seit dem Beginn der Neuzeit weist auch ein a¨hnliches Symptom auf. Wodurch, weshalb und wie ist der Bezugsverlust zur Wirklichkeit im Gebiet der geistigen Ta¨tigkeit entstunden? Wenn diese Frage einigermaßen erhellt werden kann, dann kann man den Grund der Armnt der dt. Nachkriegslyrik in etlicher Hinsicht ausfindig machen kto¨nnen. Die Deutschen scheinen den angeborenen Hang zur Metaphysik zu haben. Die dt. idealistische Philosophie war in ihrer Tendenz antiempirisch, und in ihrem Wseen war sie stets Metaphysik, Suche nach den letzten Be dingungen und Prinzipien. Der Hang zur Metaphysik in Deutschlund nahm seit dem Beginn der Neuzeit immer zu, weil der Idealismus in Deutschlund wegen der politischen Armut von vornherein keine Mdglichkeit besaß, sick in der Wirklichkeit zu verwirklichen. Der Fehlschlag der Ma¨rzrevolution 1848 und dessen Folge ließ den dt. Intellektuellen keinen Raum zuru¨ck, worm sie ihre Idee in Ta¨tigkeit batten umsetzen ko¨nnen. Die brutale Unterdru¨ckung der Mitglieder der literarischen Bewegung des Jungen Deutschlunds bedeutete eine konsequente Vernichtung der aufkeimenden Realismus in Deutschlund. Keine Literatur in Europa ist so arm an realistischen Tendenzen wie die deutsche. Da die deutschen Intellektuellen keinen gu¨nstigen Anschluß zur Wirklichkeit finden ko¨nnten, warm sie gezwungen, entweder in die luftleere Doma¨ne der Idee oder der Phantasie zu flu¨chten und dort ihre ideelle Welt aufzubauen, oder Jasager zu warden, oder zu schweigen. Die refine metaphysische Denkweise muß um ihrer Konsequenz willen immer die dichotomische Verfahrensweise aneigenen, welche keine Konzession zula¨ßt. Solche Verfahrensweise fu¨hrt notwendigerweise den Bezugsverlust zur Wirklichkeit herbei und waist Exzessivita¨t, als Charakter auf und fist exorbitant. Da der Bezug zur Wirklichkeit dam Schriftsteller nicht. gesichert fist, und somit er sich in den luftleeren Raum der Idealita¨t oder der Phantasie verdra¨ngt sieht, nimmt er keine Ru¨cksicht auf das Versta¨ndnis des Lasers. Er stellt infolge dessen fast immer Werke von ahistorischem, utopischem und allgemeinmenschlich. em Charakter her. undere negative Bedingungen der dt. Literatur der Gegenwart wa¨ren: die politische Zerrissenheit, die unbewa¨ltigte Vergangenheit, die moralische Unfreiheit, der Verlust des Wertmaßstabs im allgemeinen, die metaphysische Ortslosigkeit, die Unfa¨higkeit der Selbstreinigungungsaktion von dam Phantom des Nazis u.a.m. Die U¨berwindung des vorhundenen Nullpunkts kann nur dann erfolgen, wenn die dt. Literatur auf den Boden der dt. Wirklichkeit tief Fuß faßt. Zum Glu¨ck waist die dt. Lyrik aus Nachkriegsjahren ei
  • 구매평가(0)
  • 구매문의(0)
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.

      찾던 자료가 아닌가요?아래 자료들 중 찾던 자료가 있는지 확인해보세요

      더보기
      우수 콘텐츠 서비스 품질인증 획득
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      추천도서yes24
      다음
      어문학 : 전후 독일시 경향 - 특히 현실성과의 관련성을 중심으로 -