Goethe 에 있어서의 개성과 도덕

저작시기 1978.01 |등록일 2003.07.10 | 최종수정일 2016.07.16 어도비 PDF (pdf) | 12페이지 | 가격 4,700원

서지정보

발행기관 : 한국독어독문학회 수록지정보 : 독일문학 / 21권
저자명 : 허형근 ( Hyung Keun Hur )

영어 초록

Nach Goethes qualitativer Individuumanschaung besteht die Unterschiedenheit zwischen Individuum and Individuum in ihrer Besonderheit. Diese Besonderheit, as Charakteristische, wodurch sick der Einzelne von jedem Anderen bei noch so groBer Ahnlichket unterscheidet, nennt Goethe amon$quot;. Und er hat allezeit den Standpunkt vertreten, daB man es verstehen oder lernen musse, einen groBen damonischen Menschen in seiner Selbstbehauptung and seinem personlichen SelbstgenuB gelten zu lassen, auch gegenuber demjenigen, was fur den Durchschnittsmenschen unverbruchliches Gesetz ist. Dieser Standpunkt beruht auf seiner Moralanschaung, daB sick der Hochste Wert iiberhaupt fiber den Gegensatz des Guten and Bosen im Sinne der in den Relationen der Einzelheiten wohnenden Moral erhebt. Aber neben dem amonischen$quot; bleibt fur Goethe die moralische Weltordnung. Das in der Besonderheit der Individuen liegende amonische$quot; bildet als Faktor im Weltgeschehen sogar eine Art Gegenpol zu der moralischen Weltordnung, eine ihr wo nicht entgegengesetze, dock sie durchkreuzende Macht. Und auch die groBten Helden and Genies mussen durch die berechtigte Mit oder Gegenwirkung der moralischen Weltordnung ihres Individuum zur Geltung bringen. Denn Goethe faBt das Individuum nicht als etwas Starres auf, sondern als etwas Bildsames.
*원하는 자료를 검색 해 보세요. 더보기
      최근 구매한 회원 학교정보 보기
      1. 최근 2주간 다운받은 회원수와 학교정보이며
         구매한 본인의 구매정보도 함께 표시됩니다.
      2. 매시 정각마다 업데이트 됩니다. (02:00 ~ 21:00)
      3. 구매자의 학교정보가 없는 경우 기타로 표시됩니다.
      4. 지식포인트 보유 시 지식포인트가 차감되며
         미보유 시 아이디당 1일 3회만 제공됩니다.
      상세하단 배너
      최근 본 자료더보기
      상세우측 배너
      상세우측 배너
      추천도서
      Goethe 에 있어서의 개성과 도덕